VW hat in den USA Abgaswerte manipuliert

Wie krank ist das denn bitte? Volkswagen manipuliert die Abgaswerte in den USA mittels Software und stürzt sich damit selbst in eine tiefe Krise. Über 23 Prozent hat die Volkswagen-Aktie bereits eingebüßt – ein Verlust von 27 Milliarden Euro!
Als nächstes wird eine saftige Strafzahlung und Sammelklagen auf das Vorzeigeunternehmen Deutschlands zukommen. Wie viele Mitarbeiter dadurch ihren Job verlieren werden, steht noch in den Sternen.

Wenn die Abgaswerte ein VW-Mitarbeiter manipuliert hätte, säße er schon längst im Knast! So aber nimmt einer seinen Hut und kassiert nebenbei noch eine schöne Abfindung – quasi als Belohnung!

Einer 19-jährigen Deutschen wurde die US-Einreise verweigert

Einer 19-jährigen Deutschen wurde wegen Facebook die Einreise in den USA verweigert. Was hat denn die bloß verbrochen? Na, die hat sich im Facebook-Chat mit ihrer Cousine über das Kinderhüten unterhalten. Boah ey! Das ist ja echt fürchterlich!

USA : Im Land der begrenzten Freundlichkeit