Was dann geschah, ist unglaublich

Ich war heute wieder einmal in der Fußgängerzone unterwegs. Viele Menschen kamen auf mich zu, einige überholten mich auch – war wohl zu langsam unterwegs, doch dann kamen sie: junge wunderschöne Mädchen. Direkt auf mich zu. Viele, sehr schöne junge Frauen.

Doch was dann geschah, ist unglaublich!

Sie gingen einfach an mir vorbei. Beachteten mich nicht einmal. So eine Frechheit! 😉

Advertisements

20 Gedanken zu “Was dann geschah, ist unglaublich

  1. Das war alles ich. Konnte mich für kein Kleid entscheiden und habe mich deshalb motomorphisiert. Und ich habe gewartet dass du mich, äh uns, ansprichst! Aber dann kam ein paar Schritte weiter nur erdowahn und hat gesagt ich soll meine Kleider ausziehen und ein Kopftuch anziehen….

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich bekam von dir/euch kein grünes Licht in form eines Lächelns oder so… ich bin wohl etwas zu schüchtern 😦
      Und? Hast du, nee, habt ihr Erdowahns Rat befolgt? Ja? Warum habt ihr mich nicht gerufen? Eure Kopftücher hätte ich wirklich gerne gesehen. 😏 Wenn mein Blick sonst durch nichts behindert wird, stehe ich voll auf Kopftücher. 😂😂😂 Ehrlich 😇 !!!
      Oh, TV brauche ich heute nicht mehr.. mein Kopfkino ist viel besser!!! 😂😂😂

      Gefällt 2 Personen

      1. Das war der Sinn der Sache =D
        Also ich habe das gemacht wie im Märchen. Da wurde mir die Aufgabe gestellt: sei nicht westlich abgezogen und nicht nackt. Da ich selber Kopftücher als unterdrückung empfinde wurde es noch komplizierter dem Märchen zu entsprechen. Aber ich bin ja klug (deshalb auch die Inobhutnahme). Ich habe mich einfach in ein Fischernetz gewickelt!

        Wie soll ich denn lächeln wenn ich erdowahn erblicke!!!!!

        Gefällt 1 Person

      2. Erdowahn hat mir also alles versaut! Na warte, wenn ich den erwische, dann kann er aber was erleben!!!
        Das Fischernetz war hoffentlich nicht größer als 10 x 10 cm 😀 Bei größeren Netzen verheddere ich mich gerne mal… 😀

        Gefällt 1 Person

      3. Oh ich sehe du kennst dich aus! Dann mal auf zur Modenschau. Frauen und Männer in Fischernetzen 😉 wir sind die Vorreiter.
        Aber ehrlich gesagt bin ich gar nicht so klug. Das Netz ist geklaut aus dem Märchen die kluge Bürgermeisterfrau oder so ähnlich. Drei eigentlich unlösbare Aufgaben und die schafft sie alle. Dass das erotisch ist, habe ich als Kind aber noch nicht verstanden. Und über Erdowahn MUSS ich Witze machen weil er mir so auf den Sack geht

        Gefällt 1 Person

      4. Nee, die Männer lassen wir mal besser weg… in Fischernetzen sehen die echt nicht so gut aus. 🙂
        Unkluge Frauen? LOL! Man muss nur mal einen Blick in die Geschichte werfen, und man findet haufenweise unkluge Männer, selten aber unkluge Frauen. Seit es Menschen gibt, werden wir Männer von den Frauen unbemerkt manipuliert. Immer! 🙂 Wir merken es nur nicht immer.
        Den Erdowahn mag ich auch nicht. Und die Politik noch weniger, wie kann man sich bloß auf so einen einlassen?

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s